ORIGINAL BIKE SHARING

Leistungswerte

Bruttokontakte für Werbung
auf nextbikes

Mit Werbung auf nextbikes sind ihre Botschaften in der gesamten Stadt unterwegs.
Dabei legen ihre Messages mehrere hunderttausend Kilometer zurück und sind immer ganz nah dran an der urbanen Zielgruppe – Und das messbar!


Ab sofort erhalten Sie für die Planung und Auswertung Ihrer Kampagne Leistungswerte.

Kampagnenergebnisse

Beispiel gefällig?! Hier zeigen wir eine Auswahl unserer erfolgreich umgesetzten Kampagnen.  

Heineken

Bruttokontakte: > 101 Mio.

Städte: Dresden, Dortmund

Anzahl nextbikes: 400

Laufzeit: 2 Monate

Gefahrene Kilometer: 13.400

Clark

Bruttokontakte: > 353 Mio.

Stadt: Köln

Anzahl nextbikes: 2.000

Laufzeit: 3 Monate

Gefahrene Kilometer: 445.000

NetCologne

Bruttokontakte: > 111 Mio.

Stadt: Köln

Anzahl nextbikes: 565

Laufzeit: 3 Monate

Gefahrene Kilometer: 162.000

Leistungswerte – Projektbeschreibung

Messung: In 28 Städten
Zeiträume: 16. bis 29. Februar 2020 und 25. Juli bis 7. August 2021
24/7 Zeitfenster
Gegenstand: Personen (gewichtete Mobilfunkgeräte) erfasst im Radius von 0-max. 25 Meter um geparkte Bikes im 60-Sekunden-Intervall.

Durch den RFID-Chip an unseren Rädern können wir die Geokoordinaten aller abgestellten nextbikes erfassen. Diese Daten haben wir unserem Partner Senozon für 28 Städte zur Verfügung gestellt, um die Kontakte der Räder zu ermitteln.

Mithilfe eines eigens entwickelten Verfahrens nutzt Senozon die vollständig anonymisierten und aggregierten Daten der Telefonica (Kernmarke O₂) und misst die Bruttokontakte unserer Räder – Also die Gesamtzahl der Personen, die sich in einem Zeitraum von 60 Sekunden in einem Radius von maximal 25 Metern um ein nextbike befunden haben. Zwei Messzeiträume von jeweils zwei Wochen, einmal im Sommer und einmal im Winter, sorgen für die Objektivität der Daten.

Siehe auch: www.senozon.com/downloads (Whitepaper Mobility Pattern Recognition (MPR) und Anonymisierung von Mobilfunkdaten)

Bis zu 5.000 Bruttokontakte pro Fahrrad

Die im Zeitraum erhobenen Werte wurden jeweils auf das einzelne Rad und einen Tagesmittelwert pro Standort skaliert. Als Basis für die Berechnung von Bruttokontakten dient der Tageswert pro Fahrrad.

Die Ergebnisse können so pro Stadt, für das gesamte Netz und für verschiedene Kampagnenlaufzeiten verwendet werden.

Je nach Erhebungszeitraum variieren die Zahlen. So sind die gemessenen Werte in der Wintersaison besonders hoch, denn die Räder werden weniger gefahren als im Sommer. Durch längere Standzeiten an hoch frequentierten Standorten passieren mehr Menschen die Werbeflächen.

Der Spitzentageswert der Messung liegt bei 5.000 Bruttokontakten pro Fahrrad.
Von den 28 Städten hat Frankfurt den höchsten Bruttokontaktwert pro Rad erreicht. Im Winter liegt der Tagesmittelwert pro Rad bei 4.748, im Sommer bei 3.820. In Berlin wird im Winter ein Wert von 4.489 pro Rad gemessen, im Sommer erreicht ein nextbike 3.180 Bruttokontakte.

Bei der Belegung der gesamten Radflotte erzielen Sie beispielsweise in Frankfurt mehr als 5,2 Mio. Bruttokontakte pro Tag.

nextbikes sind sichtbar

60 % unserer Neukund*innen sind im Straßenbild „auf unser Mobilitätsangebot“ aufmerksam geworden. Regelmäßige repräsentative Befragungen unserer Nutzerinnen und Nutzer geben uns detaillierte Einblicke.

In Berlin wird im Winter ein Wert von 4.489 pro Rad gemessen, im Sommer erreicht ein nextbike „hier“ 3.180 Bruttokontakte

ADbike Kampagnen fahren pro Ausleihe etwa 2 km und 20 Minuten durch urbane Räume. nextbike Nutzer*innen haben mindestens 2 Kontakte mit der Werbung am Rad und bis zu 4 Kontakte mit der Werbung in der Ausleih-App.

Und das ist noch nicht alles. Mit unseren Kampagnenreportings liefern wir viele weitere wichtige Parameter, wie gefahrene Kilometer, Anzahl der Ausleihen und eine Heatmap mit einer Darstellung der Ausleih- und Rückgabeorte.

Beispielkampagne CLARK Köln

259k

FAHRTEN
INSGESAMT

11x

UM DIE WELT

2.000

NEXTBIKES IM CLARK-BRANDING

445K

GEFAHRENE KM AUF NEXTBIKES

353

MILLIONEN BRUTTOKONTAKTE

Systemperformance

Wir tracken die Wege und Standorte unserer Fahrräder in allen Systemen- selbstverständlich datenschutzkonform. Daraus leiten wir für jede Kampagne spannende und relevante Fakten zum Ausleih- und Fahrverhalten in jedem System ab.

Fahrradfahren boomt! In 2021 wurden unsere Räder allein in Deutschland 10 Millionen Mal genutzt. Tendenz weiter steigend. Im ersten Quartal 2022 haben sich die Ausleihen im Vergleich zum Vorjahr bereits verdoppelt.

Bike-Sharing in Leipzig 2021

Referenzen

Unser Partner Senozon ermittelt Frequenzwerte für Kund*innen aus den Bereichen Außenwerbung, Handel, Real Estate und Verkehr.

Kontakt

Sie möchten mehr erfahren? Sprechen Sie uns gerne an! Das Team Business Development Media und Service freut sich auf den Austausch!